Berlin Young & Fun

Ich war 2 Wochen in diesem Sommer Camp in Berlin-Schmöckwitz, und für mich war es toll. Denn Schmöckwitz ist in Berlin - für mich die schönste Stadt der Welt!!!!

Das bin ich, links, bei einem unserer Ausflüge nach Berlin. Ins Zentrum kommt man von Schmöckwitz aus (wo das Berlin Young & Fun Sommercamp stattfindet) mit der Bahn, was rund 40 Minuten dauert.

Als die Zeit, viel zu schnell, vorbei war, war das für mich schlimm, weil ich dort viele, nette Leute aus allen möglichen Ländern kennen gelernt habe und man so auch seine Sprachkenntnisse testen konnte.

Ich hatte da noch nicht so lange Englisch-Unterricht, hatte also noch nicht viele Englisch-Kenntnisse. Trotzdem habe ich es meistens geschafft mich zu verständigen und wenn man verstanden wurde, war das schon ein ziemlich gutes Gefühl. :))

Mein Zimmer habe ich noch mit zwei anderen Mädchen (einer Deutschen und einer Französin) geteilt. Der Raum war sehr schön und hatte ein eigenes Bad. ;) Im Ganzen war das ganze Grundstück sehr schön. Vor allem, weil es dort auch einen See gab auf dem man Boot fahren konnte und das Gelände ganz am Rand von Berlin lag.

Morgens gab es erst einmal Frühstück, danach hatten wir Sprachunterricht ( in meinem Fall Englisch), dann gab es Mittag essen, nachmittags konnte man an verschieden Aktivitäten teilnehmen und abends gab es immer unterschiedliche Sachen, z.B eine "See"party, einen Filmabend oder eine "Miss-Schmöckwitz-Wahl". Die war vor allem so lustig, weil zwei Jungen teilgenommen haben. Der eine, ein Spanier, ist sogar ziemlich weit gekommen, bis er eine Aufgabe falsch verstanden hat.

Und wir sind auch nach Berlin gefahren:

das Berlin die schönste Stadt der Welt ist, wusste ich zwar schon, seitdem ich sieben bin, aber in Schmöckwitz hatten wir so viel Spaß, dass ich mir jetzt ganz sicher bin. ;)

Wir haben mehrere Museen wie zum Beispiel das jüdische Museum, history of Berlin, ... besucht, aber natürlich stand auf unserem Programm nicht nur Kultur.

Wir waren auch auf der größten schools out party Berlins (von dem Radiosender Frizz). Dabei ist mir aufgefallen, dass die Berliner alle ziemlich cool sind. Leider wohne ich ja in Kassel, was jetzt auch nicht unbedingt schlecht ist, aber das kann man überhaupt nicht mit Berlin vergleichen. IN Berlin hat irgendwie jeder seinen eigenen Stil und kopiert nicht irgendwelche Stars und es ist auch nicht unbedingt so wichtig was man trägt, denn in Berlin wird da nicht unbedingt so drauf geachtet.. Außerdem sind die Menschen alle total freundlich und super locker drauf.

Die Läden sind auch total cool, weil es nicht nur irgendwelche Ketten sind, sondern weil diese Läden wirklich nur einmalig sind . Ich liebe diese Stadt! :)