2 Wochen Hastings - gefühlte 3 Tage

Leute, kennt ihr das auch wenn schöne Zeit viiieeeelll zu schnell vergeht :O Hier eine Reportage von meinem wunderbaren und ereignisreichen leider nur 2 wöchigen Aufenthalt in Hastings - es hätte auch länger sein dürfen xD naja jetzt ist's zu spät sich zu ärgern

Leute, kennt ihr das auch wenn schöne Zeit viiieeeelll zu schnell vergeht :O Hier eine Reportage von meiner wunderbaren und ereignisreichen leider nur 2 wöchigen Sprachreise nach Hastings - es hätte auch länger sein dürfen xD naja jetzt ist's zu spät sich zu ärgern

Wie schon im Teaser erwänht, vergingen eigentlich für mich 14 Tage noch NIE so schnell... Um diese Zeit gut in Erinnerung zu behalten habe ich natürlich auch einige Fotos gemach... Da ich euch auch die schönen Erinnerungen der erlebenswerten Ereignisse nicht vorenthalten will, werde ich gleich mit meinen Lieblingsbildern beginnen...

img002398-003785-011227.jpg

Diese Fotos entstanden auf Spaziergängen durch die pittoreske Stadt Hastings... Man findet immer nette Plätze, egal, ob man alleine am Morgen, oder mit Freunden am Nachmittag bzw. Abend geht... Und man findet wirklich viele Katzen dort :o

img002398-003785-011228.jpg

... der Strand - ein wichtiger Platz für Freizeitaktivitäten... Fast jeden Abend waren wir dort mit unseren Freunden noch nach den von der Schule angebotenen Aktivitäten

img002398-003785-011229.jpg

Hier mein absolutes Lieblingsfoto...

img002398-003785-011231.jpg

nun aber zu den Dingen, über die ich auch schreiben will...

ich muss wirklich sagen, dass die Sprachschule erstaunlich gut - wirklich perfekt - organisiert war... Obwohl ich an einem sehr stürmischen -und auch deshalb mit lauter Flugverspätungen gespickten- Tag angekommen bin, wurde ich gleich nett empfangen... Da wir auf einen stärker verspäteten Flug warten mussten, wurde mir gleich ein Kaffe vom Costa gekauft..

img002398-003785-011232.jpg

dann ging es zur Hostfamilie, in meinem Falle eine sehr fürsorgliche Pensionistin, die gerne Jugendliche, wie auch ihre zwei Enkelkinder, um sich hat..

img002398-003785-011233.jpg

hier habe ich gewohnt :)

... am ersten Schultag wurde uns auch nach einem Einstufungstest, der gar nicht schlimm ist, am Nachmittag die Altstadt mit allen Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten gezeigt

img002398-003785-011234.jpg

-------------------------------------------------------------------

ich finde es besser es nicht wie ein Tagebuchg zu gestalten, daher werde ich jetzt doch Kapiteln machen, es ist allerdings nicht so chronologisch..

Hier unsere Schule, wir waren in einer wunderbar ausgestatteten Klasse im dritten Stock, so hatten wir gleich auch eine tolle Aussicht

img002398-003785-011235.jpg

nun will ich aber zum lustigsten Part kommen, die Ausflüge und Exkursionen :)

in der ersten Woche machten wir eigentlich 2 Tagesausflüge, den ersten zur Eastbourne Airshow wo wir nicht nur die imposante Flugshow genießen konnten, sondern auch die Stadt anschauen bzw shoppen konnten...

img002398-003785-011237.jpg
img002398-003785-011238.jpg

den Hauptakt der Flugshow habe ich leider nicht aufgenommen, aber es ist schon sehr imposant und auch bewegend, wenn man fast mehr Jets in der Luft sieht, als das österreichische Bundesheer besitzt :D

Am Samstag ging es dann nach London..

Zuerst sind wir mit dem Bus nach Greenwich gebracht worden, wo sich der Nullmeridian befindet und wo wir nicht nur die Altstadt sondern auch ein Planetarium besichtigt haben... Danach ging es mit dem Schiff auf der Themse in die Großstadt

img002398-003785-011239.jpg

internationale Freundschaften (ich bin links)... und unten der Nullmeridian

img002398-003785-011240.jpg

jetzt aber London..

img002398-003785-011241.jpg

ein paar Eindrücke von der Schifffahrt...

img002398-003785-011242.jpg

dann folgte eine kurze Führung durch die Stadt

img002398-003785-011243.jpg
img002398-003785-011244.jpg
img002398-003785-011245.jpg
img002398-003785-011246.jpg

Außerdem waren wir auch noch in Brighton und Camebridge...
der Halbtagesbesuch von Brighton gestaltete sich so, dass wir uns zuerst Britanniens älteste Aquarien angeschaut haben und dann einfach durch die Stadt und den Pier schlenderten... In Camebridge haben wir eine Bootstour gemacht und uns die alten Colleges angeschaut - dies war auch sehr interessant ;)

img002398-003785-011248.jpg

 hier in Brighton - ein Palast

die Bootstour in Camebridge...

img002398-003785-011249.jpg

zu guter Letzt noch eine Auswahl meiner persönlichen restlichen Lieblingsfotos :))

img002398-003785-011250.jpg

fast jeden Abend gab es solch schöne Sonnenuntergänge

img002398-003785-011251.jpg

 Eindrücke in der Stadt

img002398-003785-011252.jpg

.... die Sicht vom Easthill - den habe ich mit den Freunden öfters erklommen

img002398-003785-011253.jpg

Alles in allem muss ich sagen, dass die Sprachreise meine schönste eh und je war und dass ich schon jetzt, drei Tage nach meiner Rückreise, die Leute von dort soo vermisse...

img002398-003785-011254.jpg

(meine Gastmutter mit den 2 Enkelkindern - den ganz rechts und das Mädchen... und mein Roommate)

Alles war wunderbar, dankeschön.. Ich hoffe, dass euch auch meine Reportage Hastings etwas näher bringen konnte.. Also ich kann nur sagen, Hastings ist der perfekte Kursort für Leute die gerne eine schöne Stadt kennenlernen und internationale Freundschaften schließen wollen...

Danke

und achja, falls ihr euch fragt, ob es möglich sei schwimmen zu gehen... Ja hahaah Obwohl es sehr frisch war war ich einmal...leider hatte ich kein Badetuch dabei, aber hier ein Foto von nach dem schwimmen

img002398-003785-011255.jpg

Danke für's durchhalten, ciao servus und baba :)) Gruß aus Wien

P.S. Auf der GLS Website findet ihr Infos nicht nur zu dieser Sprachreise, sondern zu allen Schülersprachreisen nach England.